Tango Lehrerausbildung

Aus- und Fortbildung für Tangolehrer mit verschiedenen Modulen :

  • Aufbau von Tango-Techniken
  • Komplexe Achtsamkeit und Leiberfahrung

 

 

 

Ein Weg zur Persönlichkeitsentfaltung

Die Ausbildung wird fünf verschiedene Module beinhalten. Für jedes Modul werden mehrere Wochenendseminare geplant.

Regelmäßiges privates Training der Lehrinhalte wird als selbstverständlich vorausgesetzt, um das Gelernte zu integrieren und dann darauf aufbauen zu können.

Das erste Modul ist ein Tangoaufbautraining, bei dem die Tangotechniken in beiden Rollen gelernt und erweitert werden.

Beim zweiten Modul liegt der Schwerpunkt auf Tango und Achtsamkeitsarbeit und weiterhin der Aufbau von Tangotechniken. Am Ende des zweiten Moduls findet nach sechs Wochenenden eine Zwischenprüfung statt.

Das dritte Modul beläuft sich auf Tango und Achtsamkeitsarbeit und weiterhin auf dem Aufbau von Tangotechniken, Vertiefung der durch die Zwischenprüfung festgestellten Bedürfnisse und die Aufarbeitung der didaktisch-methodischer Fragestellungen.

Das vierte Modul integriert verschiedene Schwerpunkte aus den ersten vier Modulen incl. Vorbereitung und Durchführung zur Abschlussprüfung.

Diese Ausbildung wird in Wochenendseminaren von zwei Tagen stattfinden.

imakurs
imaworkshop

Die Ausbildung

In der Ausbildung geht es um Tänzer/innen, die sehr motiviert sind, sich weiterzubilden.

Diese Ausbildung bietet für jede/n Tänzer/in die Möglichkeit, mit dem Tango den eigenen Weg zu finden, ihn zu vertiefen in Bezug auf Tango, Lehren und eigene persönliche Entwicklung und Wachstum.

Obwohl sehr viel Wert auf die Technik gelegt wird und Marie-Paule Renaud den Teilnehmern sicher sehr viel geben wird, sollen die Lernprozesse in einer achtsamen Art und Weise stattfinden.

Jede/r, die/der sehr motiviert ist und intensiv arbeitet, kann im Tango ihre/seine persönliche Nische entdecken. Marie-Paule Renaud bietet jeder/m die individuelle Unterstützung an, damit ihr/sein "Projekt“ verwirklicht werden kann.

 

Diese Ausbildung eignet sich nicht nur für zukünftige Tango-Lehrer/innen, sondern für alle Tänzer/innen, die ihr Niveau steigern und ihre Kenntnisse vertiefen wollen, um gekonnt mehr Spass beim Tanzen zu haben. Es geht auch um die intensive, eigene tänzerische Entwicklung, Persönlichkeitsentfaltung und nicht nur um das Unterrichten.

Fortgeschrittene Tänzer/innen haben die Möglichkeit über ca. zwei Jahre in einer Gruppe zu arbeiten, den Tango in seinen vielen Facetten zu verstehen, ihn tanzen und lehren zu lernen. Die eigene Nische der Möglichkeiten zu finden den Tango privat und beruflich einzusetzen. Achtsame gelungene Kommunikation als tänzerischer Dialog und die Fähigkeit zu improvisieren ist auch eins der Ziele der Tango-Lehrerausbildung.

Orientierungs-Wochenende

Inhalte

An diesem Wochenende werden die Termine für das kommende halbe Jahr und sämtliche Details der Ausbildung sowie das persönliche Lehr- und Lernprogramm von jedem/r Teilnehmer/in besprochen und festgesetzt.

- weiterhin Analyse des Lerntyps und der Motivation, Festlegung des eigenen Lernprogramms unter Berücksichtigung der durch die Analyse gewonnenen Erkenntnisse.

Sinn des Orientierungswochenendes ist, den Teilnehmer/rinnen eine Entscheidungshilfe im Orientierungsprozess zu bieten. Für diejenigen Personen, die an dem Orientierungswochenende nicht teilnehmen können, besteht die Möglichkeit, sich in 3 Einzelstunden  die nötigen Informationen anzueignen und die eigenen tänzerischen Voraussetzungen bzw. Motivation für die Lehreraus- und -fortbildung mittels Hilfe von Marie-Paule Renaud einzuschätzen.

Die Ausbildung richtet sich an fortgeschrittene Tangotänzer/Innen die sich intensiv mit den unten aufgeführten Themen beschäftigen wollen, oder an Personen, die sehr viel körperliche bzw. tänzerische Kondition, Engagement und Zeit mitbringen, um ein eventuelles Tanzdefizit schnell auszugleichen.

Vertrag für die Lehreraus- und -fortbildung

Wenn die einzelnen Teilnehmer/innen des Orientierungs-Wochenendes die oben beschriebenen Inhalte akzeptieren, wird ein Vertrag ausgefertigt, in dem das Finanzielle (Kosten, Zahlungsbedingungen), das Soziale und die Lernziele festgelegt sind. Der Vertrag ist die gemeinsame Grundlage für die Lehrerfortbildung.

Konzept
Ausbildungsthemen
Unsere Leistungen
Zusätzliche Seminare
Prüfungen und Abschluß
Einzelstunden
Dauer und Kosten

Mehr Information

Name & Vorname*

Email-Adresse*

Telefonnummer *

Objekt

Nachricht oder Daten der Parterin oder des Partners

Der Tango Argentino als Tanz ist das Schönste, was es gibt. Man muss ihn mit Kraft angehen, mit viel Zärtlichkeit und mit vielen Stunden Arbeit.

— Antonio Todaro